Produkte News 2011

14.07.2011 Aufgabenstellungen für Hardwarmodule jetzt für alle Online

Die heutige Bildungsverordnung des Schweizerischen Verband der Elektroinstallateure VSEI(BIVO) schreibt vor, dass alle auszubildenden Elektroinstallateure im Fach Gebäudeautomation zu unterrichten sind.

Aufgabenstellungen für Hardwarmodule jetzt für alle Onlinezoom

Das Bussystem KNX soll gem. diesen Richtlinien durch die Lernenden in diesem Themenbereich vertieft angeschaut werden

 

Als Reaktion darauf, erstellte KNX Swiss theoretische Unterlagen, welche den Stoffumfang der Bildungsverordnung abdecken. Seit Frühjahr 2010 existieren dazu, von der KNX Swiss erstellt, theoretische Unterlagen zur Einführung in die Gebäudeautomation. Zudem bestehen teils physische KNX-Hardwarepanels, die im Unterricht zusätzlich für praktische Arbeiten eingesetzt werden können.

 

Was bis Anhin noch fehlte, sind Aufgabenstellungen für die KNX-Hardwarepanels, welche Lehrkräfte für die Ausbildung von Lernenden einfach verwenden können. Lernende sollen die Möglichkeit bekommen, das Programmieren von KNX selbstständig zu erlernen und so erste Erfahrungen mit KNX in der Praxis zu machen.

 

Die Dokumentation ist in Form einer Diplomarbeit von Studierenden entstanden, und steht ab sofort allen interessierten zum Download zur Verfügung.
 


Link zum Thema

Beitrag von: René Senn, KNX Swiss

Zurück


Rechtliches

Memberbereich

KNX Swiss

KNX Swiss Geschäftsstelle
Technoparkstrasse 2
CH 8406-Winterthur

Tel.  +41 52 202 72 60
E-Mail: knx@knx.ch

Media Channels

Twitter
Facebook