Ausbildung zum Nutzen des Kunden

Die bei KNX Swiss organisierten Firmen bieten in allen Landesteilen KNX Weiterbildungskurse sowie Schulungen zu einzelnen Produkten, Systemen, Anwendungen oder der Inbetriebnahme-Software ETS an. 

Diese Kurse richten sich an Elektrofachleute, die schon Erfahrung in der Gebäudeautomation sammeln konnten und ihr Wissen vertiefen möchten. Sie erleichtern sich dadurch die Arbeit und vermeiden Kundenreklamationen.

 
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z
Datum Anbieter

FELLER AG
8810 Horgen

Beginn: 28.06.2017, 08:00 Uhr
Ende: 29.06.2017, 17:00 Uhr

Details zum Ausbildungsmodul
Der FacilityServer und der HomeServer von FELLER sorgen für ungeahnten Komfort, Flexibilität, Funktionalität und Wirtschaftlichkeit. Mit dem FacilityServer / HomeServer lassen sich umfangreiche Visualisierungen für Gebäude realisieren. Zudem dienen der FacilityServer/HomeServer zur Funktionserweiterung einer KNX Anlage. Sie verbinden die Medien KNX, Netzwerk und ISDN. Der FELLER FacilityServer wird überwiegend für das gewerbliche Objekt benutzt während der Feller HomeServer für privat genutzte Gebäude optimal ist. Die KNX-Anlage wird durch den Einsatz des FacilityServer / HomeServer an jedem beliebigen PC mittels Browser visualisiert und somit bedienbar. Dies entweder durch einen PC im internen Netwerk, oder von unterwegs via Internet. Der Zugriff erfolgt durch jedes Gerät mit installiertem Standard-Browser wie PC, PDA, Handy usw. Tritt in der KNX-Anlage ein Alarmereignis auf, informiert der FacilitiyServer / HomeServer über SMS, Anruf oder E-Mail. Messwerte können aufgezeichnet und grafisch dargestellt werden. Umfangreiche Logik mach den FacilityServer / HomeServer universell einsetzbar. Die Integration von Kameras rundet die Funktion ab.

Ziel
Sie sind in der Lage, eine energieeffiziente, gewerkeübergreifene KNX Anlage mittels HomeServer-Facility Server im Wohn-Zweckbau-Bereich zu realisieren. Sie nutzen den Mehrwert optimal, den eine vernetze KNX Installation von Feller AG bieten kann.

Zielgruppe
- Elektroinstallateur - Elektroplaner - Systemintegrator

Voraussetzungen
Ich bestätige hiermit den zertifizierten KNX Grundkurs absolviert zu haben.

Weitere Infos
Für Feller ist Fachwissen – und damit Ausbildung – eine Voraussetzung für unternehmerischen Erfolg. Um diesen Erfolg nachhaltig zu sichern, müssen Lernende gut auf die Berufswelt vorbereitet werden. Deshalb haben wir die Aktion 1+ lanciert: Alle Firmen, die sich für eines der Ausbildungsmodule anmelden, können jeweils pro teilnehmenden Mitarbeitenden kostenlos einen Lernenden (4. Lehrjahr) mitnehmen.

(Ausgenommen sind die zertifizierten KNX-Grund- und Aufbaukurse)
Nach der Auswahl des Kurses sowie des Termins bitte auf den Link „Anmelden” klicken und den regulären Teilnehmer und den Lehrling separat anmelden. Beim Lernenden bitte das Feld „Funktion” mit „Lehrling 4.Lehrjahr” ausfüllen. Besten Dank.
Bei ergänzenden Fragen rufen Sie uns an:
044 728 72 72
Fördern Sie Ihre Mitarbeitenden.

Theben HTS AG
8307 Effretikon

Beginn: 05.07.2017
Ende: 06.07.2017

Nach einem kurzen Produktüberblick lernen Sie theoretisch und praktisch anhand von Beispielen unsere Lösungen kennen. Sie programmieren Komponenten für Licht,
Jalousie und Wetterstation. Basierend auf dem erarbeiteten Projekt werden Sie eine Oberfläche für die Visualisierung gestalten. Je nach zeitlicher Verfügbarkeit können auch individuellere Lösungen umgesetzt werden.

 

Inhalt

  • Beleuchtungssteuerung (Schalten, Dimmen, Szenen)
  • Jalousiesteuerung (einfache Anwendungen, Sonnenautomatik)
  • Visualisierung theServa S110 (Beleuchtung, Jalousie, Wetterstation, Szenen, RGB, usw.)

Zielgruppe

  • KNX Systemtechniker
  • Projektleiter
  • Elektroplaner

Voraussetzung

  • KNX Grundkurs mit Zertifikat

Mitzubringen sind:

  • Eigener Laptop mit funktionierender ETS 4 oder 5 und mit installierter Software «theServa Konfigurator» (Link zum Download wird bei der Anmeldung zugestellt)
  • Wenn möglich: eigenes mobiles Endgerät mit theServa App
Weitere Informationen zum Kurs [PDF]
Weitere Informationen zum Kurs beim Anbieter [externer Link]
Kosten: CHF 150.– (inkl. Mittagessen), CHF 250.– mit Übernachtung (inkl. Mittagessen)

Hager AG
6020 Emmenbrücke

Beginn: 30.08.2017, 8.30 Uhr
Ende: 30.08.2017, 17 Uhr

Gebäudesystemtechnik – easy wie nie
Automatisierung ist vor allen Dingen Einstellungssache: Mit dem neuen KNX easy Programmiertool lassen sich die Sensoren und Aktoren einer KNX-Installation einfach verknüpfen. KNX easy erlaubt die Programmierung von verschiedensten Funktionen innerhalb der Gebäudesteuerung. Lernen Sie, was KNX easy wirklich kann!

Neben Theorie über den Aufbau einer KNX-Installation und die Funktionsweise des Programmiertools liegt der Schwerpunkt bei praktischen Übungen an unseren modernen Ausbildungspanels.

Welche Möglichkeiten KNX easy bietet, erfahren Sie in diesem Seminar. Möchten Sie noch tiefere Kenntnisse und spezielle Anwendungen von KNX easy lernen, besuchen Sie doch das am darauffolgenden Tag stattfindende Seminar „KNX easy Aufbaukurs“.

Seminarziele

  • Sie kennen die Grundlagen und Topologie einer KNX-Installation sowie die möglichen KNX-Produkte der verschiedenen Gewerke.
  • Sie wenden das Programmiertool richtig an und kennen dessen Möglichkeiten.
  • Sie erstellen selbstständig ein Projekt für ein kleines Wohnhaus aufgrund eines definierten Projektbeschriebs.

Seminarinhalt

  • Einstieg in die KNX-Bustechnik im Easy-Mode
  • Topologie und Installation
  • Erweiterung mit KNX-Funktechnik
  • Inbetriebnahme mit dem Programmiertool
  • Beleuchtungssteuerung
  • Rollladen- und Jalousiesteuerung
  • Gruppen- und Zentralfunktionen
  • Zeitfunktionen
  • Szenensteuerung
  • Praktische Übungen im Labor

Zielgruppe
Elektroinstallateure, Elektroplaner

Voraussetzungen

  • Projekterfahrung mit elektrischen Anlagen
  • Elektrotechnische Grundkenntnisse

Kursort
Kundencenter, Hager AG, Emmenmattstrasse 2, 6020 Emmenbrücke

Maximale Anzahl Teilnehmer

8

 

Kosten

245.- inkl. Unterlagen und Mittagessen oder 645.- inkl. Unterlagen und Mittagessen und Programmiertool (wird am Seminar abgegeben). An- und Abreise, Abendessen und Übernachtung gehen zu Lasten des Teilnehmers., Abendessen und Übernachtung gehen zu Lasten des Teilnehmers.

Theben HTS AG
8307 Effretikon

Beginn: 31.08.2017
Ende: 01.09.2017

Nach einem kurzen Produktüberblick lernen Sie theoretisch und praktisch anhand von Beispielen unsere Lösungen kennen. Sie programmieren Komponenten für Präsenz, Licht, Jalousie und Heizung. Anschliessend fügen Sie die Funktionen zusammen und erfahren den Nutzen der Vernetzungsmöglichkeiten.

 

Inhalt

  • Beleuchtungssteuerung (Schalten, Dimmen, Szenen)
  • Jalousiesteuerung (einfache Anwendungen, Sonnenautomatik)
  • Präsenzmelder (Schalten, Konstantlichtregelung)
  • HLK (Einzelraumregelung)

Zielgruppe

  • KNX Systemtechniker
  • Projektleiter
  • Elektroplaner
  • Fachpersonal aus dem Grosshandel

Voraussetzung

  • KNX Grundkurs mit Zertifikat

Mitzubringen sind:

  • Eigener Laptop mit funktionierender ETS 4 oder 5
Weitere Informationen zum Kurs [PDF]
Kosten: CHF 150.– (inkl. Mittagessen), CHF 250.– mit Übernachtung (inkl. Mittagessen)

Hager AG
6020 Emmenbrücke

Beginn: 31.08.2017, 8.30 Uhr
Ende: 31.08.2017, 17 Uhr

KNX easy – Die einfachste Art, KNX zu konfigurieren
Automatisierung ist vor allen Dingen Einstellungssache: Mit dem neuen KNX easy Programmiertool lassen sich die Sensoren und Aktoren einer KNX-Installation einfach verknüpfen. KNX easy erlaubt die Programmierung von verschiedensten Funktionen innerhalb der Gebäudesteuerung. Lernen Sie, was KNX easy wirklich kann!

Neben Theorie der einzelnen Produkte, liegt der Schwerpunkt bei praktischen Übungen an unseren modernen Ausbildungspanels.

Welche zusätzlichen Möglichkeiten und spezielle Anwendungen Ihnen KNX easy bietet, erfahren Sie in diesem Seminar, aufbauend auf dem Seminar „KNX easy Basiskurs“.

Seminarziele

  • Sie kennen die Grundlagen und Topologie einer KNX-Installation sowie die möglichen KNX-Produkte der verschiedenen Gewerke.
  • Sie wenden das Programmiertool richtig an und kennen dessen Möglichkeiten.
  • Sie erstellen selbstständig ein Projekt für ein kleines Wohnhaus aufgrund eines definierten Projektbeschriebs.


Seminarinhalt

  • KNX easy Wetterstation
  • Rollladen- und Jalousiesteuerung
  • Raumtemperaturregelung
  • Alarm- und Zwangsfunktionen
  • Praktische Übungen im Labor
  • Einbindungsmöglichkeit des Projekts in die Visualisierung KNX domovea


Zielgruppe
Elektroinstallateure, Elektroplaner

Voraussetzungen

  • Projekterfahrung mit elektrischen Anlagen
  • Elektrotechnische Grundkenntnisse
  • Teilnahme am Seminar "KNX easy Basiskurs " (oder ausreichend Kenntnisse durch realisierte Projekte im E-Mode)


Maximale Anzahl Teilnehmer

8

 

Kosten

245.- inkl. Unterlagen und Mittagessen oder 645.- inkl. Unterlagen und Mittagessen und Programmiertool (wird am Seminar abgegeben). An- und Abreise, Abendessen und Übernachtung gehen zu Lasten des Teilnehmers.

FELLER AG
8810 Horgen

Beginn: 05.09.2017, 08:00 Uhr
Ende: 05.09.2017, 17:00 Uhr

Details zum Ausbildungsmodul
Kein Zuhause ist heute wie das andere. Ansprüche an Komfort, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit sind so individuell wie die Menschen selber. Wer sich heute entscheidet zu bauen oder eine bereits fertig gestellte Immobilie erwerben möchte, will vor allem eines: die Sicherheit, eine Investition zu tätigen, die auch in Zukunft Bestand hat und zur Wertsteigerung der Immobilie beiträgt. Eine innovative KNX-Elektroinstallation erfüllt diese Bedürfnisse mit nur einem System. In unserer Ausbildung lernen Sie, was KNX ist, was es kann und wie Sie in die KNX-Welt einsteigen und Ihren Kunden erfolgreiche KNX-Projekte anbieten können.

Ziel
Sie erlernen das technische Grundwissen des KNX-Systems, erfahren welche Möglichkeiten KNX bietet, kennen dessen Vorteile und können den Kostenrahmen für ein KNX-Projekt definieren. Zudem erfahren Sie, was es braucht, um in die KNX-Welt einzusteigen, welche Ausbildungen Sie benötigen und wie Feller Sie dabei unterstützt. Als Kursdokumentation erhalten Sie zudem das KNX-Handbuch Haus- und Gebäudesystemtechnik

Zielgruppe
- Elektriker - Elektroplaner - Multimedia Elektroniker, Radio TV Fachhandel - Mitarbeiter aus den Bereichen Heizung, Klima Lüftung und Sanitär - Architekten / Innenarchitekten - Keine Privatpersonen

Weitere Infos
Für Feller ist Fachwissen – und damit Ausbildung – eine Voraussetzung für unternehmerischen Erfolg. Um diesen Erfolg nachhaltig zu sichern, müssen Lernende gut auf die Berufswelt vorbereitet werden. Deshalb haben wir die Aktion 1+ lanciert: Alle Firmen, die sich für eines der Ausbildungsmodule anmelden, können jeweils pro teilnehmenden Mitarbeitenden kostenlos einen Lernenden (4. Lehrjahr) mitnehmen.

(Ausgenommen sind die zertifizierten KNX-Grund- und Aufbaukurse)
Nach der Auswahl des Kurses sowie des Termins bitte auf den Link „Anmelden” klicken und den regulären Teilnehmer und den Lehrling separat anmelden. Beim Lernenden bitte das Feld „Funktion” mit „Lehrling 4.Lehrjahr” ausfüllen. Besten Dank.
Bei ergänzenden Fragen rufen Sie uns an:
044 728 72 72
Fördern Sie Ihre Mitarbeitenden.
Weitere Informationen zum Kurs [PDF]
Weitere Informationen zum Kurs beim Anbieter [externer Link]
Kosten: CHF 250.- (exkl. MWSt) inkl. Unterlagen + Verpflegung

FELLER AG
8810 Horgen

Beginn: 07.09.2017, 08:00 Uhr
Ende: 08.09.2017, 17:00 Uhr

Details zum Ausbildungsmodul
Der FacilityServer und der HomeServer von FELLER sorgen für ungeahnten Komfort, Flexibilität, Funktionalität und Wirtschaftlichkeit. Mit dem FacilityServer / HomeServer lassen sich umfangreiche Visualisierungen für Gebäude realisieren. Zudem dienen der FacilityServer/HomeServer zur Funktionserweiterung einer KNX Anlage. Sie verbinden die Medien KNX, Netzwerk und ISDN. Der FELLER FacilityServer wird überwiegend für das gewerbliche Objekt benutzt während der Feller HomeServer für privat genutzte Gebäude optimal ist. Die KNX-Anlage wird durch den Einsatz des FacilityServer / HomeServer an jedem beliebigen PC mittels Browser visualisiert und somit bedienbar. Dies entweder durch einen PC im internen Netwerk, oder von unterwegs via Internet. Der Zugriff erfolgt durch jedes Gerät mit installiertem Standard-Browser wie PC, PDA, Handy usw. Tritt in der KNX-Anlage ein Alarmereignis auf, informiert der FacilitiyServer / HomeServer über SMS, Anruf oder E-Mail. Messwerte können aufgezeichnet und grafisch dargestellt werden. Umfangreiche Logik mach den FacilityServer / HomeServer universell einsetzbar. Die Integration von Kameras rundet die Funktion ab.

Ziel
Sie sind in der Lage, eine energieeffiziente, gewerkeübergreifene KNX Anlage mittels HomeServer-Facility Server im Wohn-Zweckbau-Bereich zu realisieren. Sie nutzen den Mehrwert optimal, den eine vernetze KNX Installation von Feller AG bieten kann.

Zielgruppe
- Elektroinstallateur - Elektroplaner - Systemintegrator

Voraussetzungen
Ich bestätige hiermit den zertifizierten KNX Grundkurs absolviert zu haben.

Weitere Infos
Für Feller ist Fachwissen – und damit Ausbildung – eine Voraussetzung für unternehmerischen Erfolg. Um diesen Erfolg nachhaltig zu sichern, müssen Lernende gut auf die Berufswelt vorbereitet werden. Deshalb haben wir die Aktion 1+ lanciert: Alle Firmen, die sich für eines der Ausbildungsmodule anmelden, können jeweils pro teilnehmenden Mitarbeitenden kostenlos einen Lernenden (4. Lehrjahr) mitnehmen.

(Ausgenommen sind die zertifizierten KNX-Grund- und Aufbaukurse)
Nach der Auswahl des Kurses sowie des Termins bitte auf den Link „Anmelden” klicken und den regulären Teilnehmer und den Lehrling separat anmelden. Beim Lernenden bitte das Feld „Funktion” mit „Lehrling 4.Lehrjahr” ausfüllen. Besten Dank.
Bei ergänzenden Fragen rufen Sie uns an:
044 728 72 72
Fördern Sie Ihre Mitarbeitenden.

Hager AG
6020 Emmenbrücke

Beginn: 07.09.2017, 8.30 Uhr
Ende: 07.09.2017, 17 Uhr

Intelligent visualisieren – intuitiv steuern
Der modulare domovea-Server verbindet die verschiedenen technischen Plattformen in einem Haus und dient dabei als Gateway zwischen dem IP-Netzwerk und der KNX-Installation. Alle Informationen des KNX-Systems, des IP-Netzes/Ethernet und des Internets laufen in ihm zusammen. Die Vernetzung lässt sich über eine einfache automatisch generierte Oberfläche visualisieren.

Neben Theorie über Aufbau und Funktionsweise des domovea-Servers liegt der Schwerpunkt bei praktischen Übungen an unseren modernen Ausbildungspanels.

Welche Möglichkeiten domovea KNX bietet, erfahren Sie in diesem Seminar. Möchten Sie noch tiefere Kenntnisse und spezielle Anwendungen über domovea lernen, besuchen Sie doch das am darauffolgenden Tag stattfindende Seminar „Visualisieren mit domovea KNX Aufbaukurs“.

Seminarziele

  • Sie wenden den domovea-Konfigurator sowie den domovea-Client richtig an.
  • Sie erstellen selbstständig eine Visualisierung mit einer einfachen Automation und einem Kalenderprogramm für ein kleines Wohnhaus aufgrund eines definierten Projektbeschriebs.


Seminarinhalt

  • Aufbau und Bedienung domovea-Konfigurator
  • Aufbau und Bedienung domovea-Client
  • Beleuchtungssteuerung: Schalten, Dimmen und Szenensteuerung
  • Raumtemperaturregelung
  • Rollladen- und Jalousiesteuerung
  • Zentralsteuerungen
  • Einbinden von IP-Kameras
  • Anlegen verschiedener Benutzerprofile
  • Erstellen von einfachen Sequenzen
  • Kalenderfunktion für den Endbenutzer
  • Zugriff mit der domovea-App


Zielgruppe
Systemintegratoren, Elektroinstallateure und Elektroplaner mit Erfahrung in der Gebäudeautomation

Voraussetzungen

  • Projekterfahrung im Umgang mit der Engineering Tool Software (ETS)
  • bzw.
  • Teilnahme am Seminar "KNX easy Basiskurs" (oder ausreichend Kenntnisse durch realisierte Projekte im E-Mode)
  • Grundkenntnisse im Umgang mit einem PC


Maximale Anzahl Teilnehmer

8

 

Kursort

Emmenbrücke

Weitere Informationen zum Kurs beim Anbieter [externer Link]
Kosten: 245.- inkl. Unterlagen und Mittagessen. An- und Abreise, Abendessen und Übernachtung gehen zu Lasten des Teilnehmers.

Hager AG
6020 Emmenbrücke

Beginn: 20.09.2017, 8.30 Uhr
Ende: 20.09.2017, 17 Uhr

Gebäudesystemtechnik – easy wie nie
Automatisierung ist vor allen Dingen Einstellungssache: Mit dem neuen KNX easy Programmiertool lassen sich die Sensoren und Aktoren einer KNX-Installation einfach verknüpfen. KNX easy erlaubt die Programmierung von verschiedensten Funktionen innerhalb der Gebäudesteuerung. Lernen Sie, was KNX easy wirklich kann!

Neben Theorie über den Aufbau einer KNX-Installation und die Funktionsweise des Programmiertools liegt der Schwerpunkt bei praktischen Übungen an unseren modernen Ausbildungspanels.

Welche Möglichkeiten KNX easy bietet, erfahren Sie in diesem Seminar. Möchten Sie noch tiefere Kenntnisse und spezielle Anwendungen von KNX easy lernen, besuchen Sie doch das am darauffolgenden Tag stattfindende Seminar „KNX easy Aufbaukurs“.

Seminarziele

  • Sie kennen die Grundlagen und Topologie einer KNX-Installation sowie die möglichen KNX-Produkte der verschiedenen Gewerke.
  • Sie wenden das Programmiertool richtig an und kennen dessen Möglichkeiten.
  • Sie erstellen selbstständig ein Projekt für ein kleines Wohnhaus aufgrund eines definierten Projektbeschriebs.

Seminarinhalt

  • Einstieg in die KNX-Bustechnik im Easy-Mode
  • Topologie und Installation
  • Erweiterung mit KNX-Funktechnik
  • Inbetriebnahme mit dem Programmiertool
  • Beleuchtungssteuerung
  • Rollladen- und Jalousiesteuerung
  • Gruppen- und Zentralfunktionen
  • Zeitfunktionen
  • Szenensteuerung
  • Praktische Übungen im Labor

Zielgruppe
Elektroinstallateure, Elektroplaner

Voraussetzungen

  • Projekterfahrung mit elektrischen Anlagen
  • Elektrotechnische Grundkenntnisse

Kursort
Kundencenter, Hager AG, Emmenmattstrasse 2, 6020 Emmenbrücke

Maximale Anzahl Teilnehmer

8

 

Kosten

245.- inkl. Unterlagen und Mittagessen oder 645.- inkl. Unterlagen und Mittagessen und Programmiertool (wird am Seminar abgegeben). An- und Abreise, Abendessen und Übernachtung gehen zu Lasten des Teilnehmers., Abendessen und Übernachtung gehen zu Lasten des Teilnehmers.

Hager AG
6020 Emmenbrücke

Beginn: 21.09.2017, 8.30 Uhr
Ende: 21.09.2017, 17 Uhr

KNX easy – Die einfachste Art, KNX zu konfigurieren
Automatisierung ist vor allen Dingen Einstellungssache: Mit dem neuen KNX easy Programmiertool lassen sich die Sensoren und Aktoren einer KNX-Installation einfach verknüpfen. KNX easy erlaubt die Programmierung von verschiedensten Funktionen innerhalb der Gebäudesteuerung. Lernen Sie, was KNX easy wirklich kann!

Neben Theorie der einzelnen Produkte, liegt der Schwerpunkt bei praktischen Übungen an unseren modernen Ausbildungspanels.

Welche zusätzlichen Möglichkeiten und spezielle Anwendungen Ihnen KNX easy bietet, erfahren Sie in diesem Seminar, aufbauend auf dem Seminar „KNX easy Basiskurs“.

Seminarziele

  • Sie kennen die Grundlagen und Topologie einer KNX-Installation sowie die möglichen KNX-Produkte der verschiedenen Gewerke.
  • Sie wenden das Programmiertool richtig an und kennen dessen Möglichkeiten.
  • Sie erstellen selbstständig ein Projekt für ein kleines Wohnhaus aufgrund eines definierten Projektbeschriebs.


Seminarinhalt

  • KNX easy Wetterstation
  • Rollladen- und Jalousiesteuerung
  • Raumtemperaturregelung
  • Alarm- und Zwangsfunktionen
  • Praktische Übungen im Labor
  • Einbindungsmöglichkeit des Projekts in die Visualisierung KNX domovea


Zielgruppe
Elektroinstallateure, Elektroplaner

Voraussetzungen

  • Projekterfahrung mit elektrischen Anlagen
  • Elektrotechnische Grundkenntnisse
  • Teilnahme am Seminar "KNX easy Basiskurs " (oder ausreichend Kenntnisse durch realisierte Projekte im E-Mode)


Maximale Anzahl Teilnehmer

8

 

Kosten

245.- inkl. Unterlagen und Mittagessen oder 645.- inkl. Unterlagen und Mittagessen und Programmiertool (wird am Seminar abgegeben). An- und Abreise, Abendessen und Übernachtung gehen zu Lasten des Teilnehmers.

Hager AG
6020 Emmenbrücke

Beginn: 26.09.2017, 8.30 Uhr
Ende: 27.09.2017, 17 Uhr

KNX Bustechnologie für maximalen Komfort

Die KNX-Bustechnik kann viel mehr, als man zunächst denkt – mit ihrer Hilfe ist es möglich, ein Gebäude nahezu vollständig zu automatisieren. In diesem Seminar erfahren Sie, wie KNX-Geräte für maximalen Komfort im Wohn- und Zweckbau sorgen.

Lernen Sie die Möglichkeiten und die Funktionsweise der KNX-Produkte für Licht und Jalousien im theoretischen Unterricht und vor allem bei praktischen Übungen an unseren modernen Ausbildungspanels kennen. Die Produkte für Heizung und Klima werden ansatzweise erklärt, sind jedoch vor allem Bestandteil des KNX Aufbaukurses mit Zertifizierung.

Welche Möglichkeiten unsere KNX-Produkte bieten, zeigen wir Ihnen in diesem Seminar auf.

Seminarziele

  • Sie kennen das Produktportfolio aller KNX-Sensoren und KNX-Aktoren sowie der KNX-Systemgeräte von Hager.
  • Sie erstellen selbstständig bestimmte Anwendungen und Funktionen im Bereich Licht und Jalousien anhand von Übungsaufgaben und lernen so die Einsatzmöglichkeiten der Produkte kennen.

Seminarinhalt

  • Systemgeräte: Linienkoppler, Medienkoppler
  • KNX-Sensorik mit dem Schalterprogramm kallysto
  • Touchsensoren
  • Touch Controll
  • Modulare Binäreingänge (4-, 6- und 10-fach)
  • Tasterschnittstellen (2- und 4-fach)
  • Modulare Schaltausgänge (4-, 6-, 8- und 10-fach)
  • UP-Schalt- und Jalousieausgänge
  • Dimmer 1- bis 4-Kanal
  • DALI Gateway
  • RGB Dimmer
  • Rollladen-/Jalousieaktoren
  • Wetterstation, Dämmerungsschalter, Zeitschaltuhr
  • Integration von KNX-Funkprodukten mit dem Medienkoppler
  • Funktionen der Aktorik:
  • Handbedienung, Freigabe, Sperrung
  • Zeitschaltfunktionen, Zwangsfunktionen
  • Logikfunktionen, Szenensteuerung

Zielgruppe
Systemintegratoren

Voraussetzungen

  • KNX-Grundkurs
  • Projekterfahrung mit elektrischen Anlagen und Installationen


Maximale Anzahl Teilnehmer

8

 

Kosten

490.- inkl. Unterlagen und Mittagessen. An- und Abreise, Abendessen und Übernachtung gehen zu Lasten des Teilnehmers.

FELLER AG
8810 Horgen

Beginn: 28.09.2017, 08:00 Uhr
Ende: 28.09.2017, 17:00 Uhr

Details zum Ausbildungsmodul
KNX ist eine tolle Technologie. Sie erfüllt viele Ansprüche an Komfort, Energieeffizienz und Sicherheit. Ganz nach dem Motto "gut geplant ist halb gebaut" lernen Sie in diesem Feller Ausbildungsmodul, wie Sie erfolgreich KNX Projekte planen, ausschreiben, koordinieren und begleiten. Wir vermitteln Ihnen dabei "Werkzeuge", die Ihnen helfen, ihre zukünftigen KNX Projekte noch erfolgreichreicher abzuwickeln. Zudem lernen Sie praxisnah, worauf Sie frühzeitig achten müssen. Ebenfalls gibt es noch Tipps für eine erfolgreiche Projektübergabe.

Ziel
Nach Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage, das KNX Projektziel des Kunden korrekt zu definieren und das Projekt strukturiert und erfolgreich von der Planung bis zur Abnahme zu koordinieren. Sie erfahren, welche Elemente in eine Ausschreibung gehören und wie sie gegliedert werden. Zudem lernen Sie die KNX relevanten Projektdokumentationen kennen und können diese selbstständig und kundenverständlich erstellen.

Zielgruppe
- Elektroplaner - Elektroinstallateur - HLK Planer - Systemintegrator

Weitere Infos
Für Feller ist Fachwissen – und damit Ausbildung – eine Voraussetzung für unternehmerischen Erfolg. Um diesen Erfolg nachhaltig zu sichern, müssen Lernende gut auf die Berufswelt vorbereitet werden. Deshalb haben wir die Aktion 1+ lanciert: Alle Firmen, die sich für eines der Ausbildungsmodule anmelden, können jeweils pro teilnehmenden Mitarbeitenden kostenlos einen Lernenden (4. Lehrjahr) mitnehmen.

(Ausgenommen sind die zertifizierten KNX-Grund- und Aufbaukurse)
Nach der Auswahl des Kurses sowie des Termins bitte auf den Link „Anmelden” klicken und den regulären Teilnehmer und den Lehrling separat anmelden. Beim Lernenden bitte das Feld „Funktion” mit „Lehrling 4.Lehrjahr” ausfüllen. Besten Dank.
Bei ergänzenden Fragen rufen Sie uns an:
044 728 72 72
Fördern Sie Ihre Mitarbeitenden.

Theben HTS AG
8307 Effretikon

Beginn: 06.10.2017
Ende: 06.10.2017

Wer auf die Haus- und Gebäudeautomation setzt, erwartet heute natürlich, sie einfach und komfortabel bedienen zu können. Die Visualisierung theServa besteht aus einem lüfterlosen MicroServer, der für den Dauerbetrieb ausgelegt und nahezu intuitiv zu konfigurieren ist. Sie werden die Einstellungen der Konfigurationssoftware kennen lernen. Basierend auf einem vorbereiteten KNX Projekt werden Sie eine Oberfläche für die Visualisierung erarbeiten. Je nach zeitlicher Verfügbarkeit  können auch individuellere Lösungen umgesetzt werden.

 

Inhalt

  • Visualisierung theServa S110 (Beleuchtung, Jalousie, Wetterstation, Szenen, RGB, usw.)

Zielgruppe

  • KNX Systemtechniker
  • Projektleiter
  • Elektroplaner

Voraussetzung

  • KNX Grundkurs mit Zertifikat

Mitzubringen sind:

  • Eigener Laptop mit funktionierender ETS 4 oder 5 und mit installierter Software «theServa Konfigurator» (Link zum Download wird bei der Anmeldung zugestellt)
  • Wenn möglich: eigenes mobiles Endgerät mit theServa App

Hager AG
6020 Emmenbrücke

Beginn: 25.10.2017, 8.30 Uhr
Ende: 25.10.2017, 17 Uhr

Gebäudesystemtechnik – easy wie nie
Automatisierung ist vor allen Dingen Einstellungssache: Mit dem neuen KNX easy Programmiertool lassen sich die Sensoren und Aktoren einer KNX-Installation einfach verknüpfen. KNX easy erlaubt die Programmierung von verschiedensten Funktionen innerhalb der Gebäudesteuerung. Lernen Sie, was KNX easy wirklich kann!

Neben Theorie über den Aufbau einer KNX-Installation und die Funktionsweise des Programmiertools liegt der Schwerpunkt bei praktischen Übungen an unseren modernen Ausbildungspanels.

Welche Möglichkeiten KNX easy bietet, erfahren Sie in diesem Seminar. Möchten Sie noch tiefere Kenntnisse und spezielle Anwendungen von KNX easy lernen, besuchen Sie doch das am darauffolgenden Tag stattfindende Seminar „KNX easy Aufbaukurs“.

Seminarziele

  • Sie kennen die Grundlagen und Topologie einer KNX-Installation sowie die möglichen KNX-Produkte der verschiedenen Gewerke.
  • Sie wenden das Programmiertool richtig an und kennen dessen Möglichkeiten.
  • Sie erstellen selbstständig ein Projekt für ein kleines Wohnhaus aufgrund eines definierten Projektbeschriebs.

Seminarinhalt

  • Einstieg in die KNX-Bustechnik im Easy-Mode
  • Topologie und Installation
  • Erweiterung mit KNX-Funktechnik
  • Inbetriebnahme mit dem Programmiertool
  • Beleuchtungssteuerung
  • Rollladen- und Jalousiesteuerung
  • Gruppen- und Zentralfunktionen
  • Zeitfunktionen
  • Szenensteuerung
  • Praktische Übungen im Labor

Zielgruppe
Elektroinstallateure, Elektroplaner

Voraussetzungen

  • Projekterfahrung mit elektrischen Anlagen
  • Elektrotechnische Grundkenntnisse

Kursort
Kundencenter, Hager AG, Emmenmattstrasse 2, 6020 Emmenbrücke

Maximale Anzahl Teilnehmer

8

 

Kosten

245.- inkl. Unterlagen und Mittagessen oder 645.- inkl. Unterlagen und Mittagessen und Programmiertool (wird am Seminar abgegeben). An- und Abreise, Abendessen und Übernachtung gehen zu Lasten des Teilnehmers., Abendessen und Übernachtung gehen zu Lasten des Teilnehmers.

Hager AG
6020 Emmenbrücke

Beginn: 26.10.2017, 8.30 Uhr
Ende: 26.10.2017, 17 Uhr

KNX easy – Die einfachste Art, KNX zu konfigurieren
Automatisierung ist vor allen Dingen Einstellungssache: Mit dem neuen KNX easy Programmiertool lassen sich die Sensoren und Aktoren einer KNX-Installation einfach verknüpfen. KNX easy erlaubt die Programmierung von verschiedensten Funktionen innerhalb der Gebäudesteuerung. Lernen Sie, was KNX easy wirklich kann!

Neben Theorie der einzelnen Produkte, liegt der Schwerpunkt bei praktischen Übungen an unseren modernen Ausbildungspanels.

Welche zusätzlichen Möglichkeiten und spezielle Anwendungen Ihnen KNX easy bietet, erfahren Sie in diesem Seminar, aufbauend auf dem Seminar „KNX easy Basiskurs“.

Seminarziele

  • Sie kennen die Grundlagen und Topologie einer KNX-Installation sowie die möglichen KNX-Produkte der verschiedenen Gewerke.
  • Sie wenden das Programmiertool richtig an und kennen dessen Möglichkeiten.
  • Sie erstellen selbstständig ein Projekt für ein kleines Wohnhaus aufgrund eines definierten Projektbeschriebs.


Seminarinhalt

  • KNX easy Wetterstation
  • Rollladen- und Jalousiesteuerung
  • Raumtemperaturregelung
  • Alarm- und Zwangsfunktionen
  • Praktische Übungen im Labor
  • Einbindungsmöglichkeit des Projekts in die Visualisierung KNX domovea


Zielgruppe
Elektroinstallateure, Elektroplaner

Voraussetzungen

  • Projekterfahrung mit elektrischen Anlagen
  • Elektrotechnische Grundkenntnisse
  • Teilnahme am Seminar "KNX easy Basiskurs " (oder ausreichend Kenntnisse durch realisierte Projekte im E-Mode)


Maximale Anzahl Teilnehmer

8

 

Kosten

245.- inkl. Unterlagen und Mittagessen oder 645.- inkl. Unterlagen und Mittagessen und Programmiertool (wird am Seminar abgegeben). An- und Abreise, Abendessen und Übernachtung gehen zu Lasten des Teilnehmers.

Hager AG
6020 Emmenbrücke

Beginn: 08.11.2017, 8.30 Uhr
Ende: 08.11.2017, 17 Uhr

Gebäudesystemtechnik – easy wie nie
Automatisierung ist vor allen Dingen Einstellungssache: Mit dem neuen KNX easy Programmiertool lassen sich die Sensoren und Aktoren einer KNX-Installation einfach verknüpfen. KNX easy erlaubt die Programmierung von verschiedensten Funktionen innerhalb der Gebäudesteuerung. Lernen Sie, was KNX easy wirklich kann!

Neben Theorie über den Aufbau einer KNX-Installation und die Funktionsweise des Programmiertools liegt der Schwerpunkt bei praktischen Übungen an unseren modernen Ausbildungspanels.

Welche Möglichkeiten KNX easy bietet, erfahren Sie in diesem Seminar. Möchten Sie noch tiefere Kenntnisse und spezielle Anwendungen von KNX easy lernen, besuchen Sie doch das am darauffolgenden Tag stattfindende Seminar „KNX easy Aufbaukurs“.

Seminarziele

  • Sie kennen die Grundlagen und Topologie einer KNX-Installation sowie die möglichen KNX-Produkte der verschiedenen Gewerke.
  • Sie wenden das Programmiertool richtig an und kennen dessen Möglichkeiten.
  • Sie erstellen selbstständig ein Projekt für ein kleines Wohnhaus aufgrund eines definierten Projektbeschriebs.

Seminarinhalt

  • Einstieg in die KNX-Bustechnik im Easy-Mode
  • Topologie und Installation
  • Erweiterung mit KNX-Funktechnik
  • Inbetriebnahme mit dem Programmiertool
  • Beleuchtungssteuerung
  • Rollladen- und Jalousiesteuerung
  • Gruppen- und Zentralfunktionen
  • Zeitfunktionen
  • Szenensteuerung
  • Praktische Übungen im Labor

Zielgruppe
Elektroinstallateure, Elektroplaner

Voraussetzungen

  • Projekterfahrung mit elektrischen Anlagen
  • Elektrotechnische Grundkenntnisse

Kursort
Kundencenter, Hager AG, Emmenmattstrasse 2, 6020 Emmenbrücke

Maximale Anzahl Teilnehmer

8

 

Kosten

245.- inkl. Unterlagen und Mittagessen oder 645.- inkl. Unterlagen und Mittagessen und Programmiertool (wird am Seminar abgegeben). An- und Abreise, Abendessen und Übernachtung gehen zu Lasten des Teilnehmers., Abendessen und Übernachtung gehen zu Lasten des Teilnehmers.

Hager AG
6020 Emmenbrücke

Beginn: 09.11.2017, 8.30 Uhr
Ende: 09.11.2017, 17 Uhr

KNX easy – Die einfachste Art, KNX zu konfigurieren
Automatisierung ist vor allen Dingen Einstellungssache: Mit dem neuen KNX easy Programmiertool lassen sich die Sensoren und Aktoren einer KNX-Installation einfach verknüpfen. KNX easy erlaubt die Programmierung von verschiedensten Funktionen innerhalb der Gebäudesteuerung. Lernen Sie, was KNX easy wirklich kann!

Neben Theorie der einzelnen Produkte, liegt der Schwerpunkt bei praktischen Übungen an unseren modernen Ausbildungspanels.

Welche zusätzlichen Möglichkeiten und spezielle Anwendungen Ihnen KNX easy bietet, erfahren Sie in diesem Seminar, aufbauend auf dem Seminar „KNX easy Basiskurs“.

Seminarziele

  • Sie kennen die Grundlagen und Topologie einer KNX-Installation sowie die möglichen KNX-Produkte der verschiedenen Gewerke.
  • Sie wenden das Programmiertool richtig an und kennen dessen Möglichkeiten.
  • Sie erstellen selbstständig ein Projekt für ein kleines Wohnhaus aufgrund eines definierten Projektbeschriebs.


Seminarinhalt

  • KNX easy Wetterstation
  • Rollladen- und Jalousiesteuerung
  • Raumtemperaturregelung
  • Alarm- und Zwangsfunktionen
  • Praktische Übungen im Labor
  • Einbindungsmöglichkeit des Projekts in die Visualisierung KNX domovea


Zielgruppe
Elektroinstallateure, Elektroplaner

Voraussetzungen

  • Projekterfahrung mit elektrischen Anlagen
  • Elektrotechnische Grundkenntnisse
  • Teilnahme am Seminar "KNX easy Basiskurs " (oder ausreichend Kenntnisse durch realisierte Projekte im E-Mode)


Maximale Anzahl Teilnehmer

8

 

Kosten

245.- inkl. Unterlagen und Mittagessen oder 645.- inkl. Unterlagen und Mittagessen und Programmiertool (wird am Seminar abgegeben). An- und Abreise, Abendessen und Übernachtung gehen zu Lasten des Teilnehmers.

FELLER AG
8810 Horgen

Beginn: 10.11.2017, 08:00 Uhr
Ende: 10.11.2017, 17:00 Uhr

Details zum Ausbildungsmodul
Kein Zuhause ist heute wie das andere. Ansprüche an Komfort, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit sind so individuell wie die Menschen selber. Wer sich heute entscheidet zu bauen oder eine bereits fertig gestellte Immobilie erwerben möchte, will vor allem eines: die Sicherheit, eine Investition zu tätigen, die auch in Zukunft Bestand hat und zur Wertsteigerung der Immobilie beiträgt. Eine innovative KNX-Elektroinstallation erfüllt diese Bedürfnisse mit nur einem System. In unserer Ausbildung lernen Sie, was KNX ist, was es kann und wie Sie in die KNX-Welt einsteigen und Ihren Kunden erfolgreiche KNX-Projekte anbieten können.

Ziel
Sie erlernen das technische Grundwissen des KNX-Systems, erfahren welche Möglichkeiten KNX bietet, kennen dessen Vorteile und können den Kostenrahmen für ein KNX-Projekt definieren. Zudem erfahren Sie, was es braucht, um in die KNX-Welt einzusteigen, welche Ausbildungen Sie benötigen und wie Feller Sie dabei unterstützt. Als Kursdokumentation erhalten Sie zudem das KNX-Handbuch Haus- und Gebäudesystemtechnik

Zielgruppe
- Elektriker - Elektroplaner - Multimedia Elektroniker, Radio TV Fachhandel - Mitarbeiter aus den Bereichen Heizung, Klima Lüftung und Sanitär - Architekten / Innenarchitekten - Keine Privatpersonen

Weitere Infos
Für Feller ist Fachwissen – und damit Ausbildung – eine Voraussetzung für unternehmerischen Erfolg. Um diesen Erfolg nachhaltig zu sichern, müssen Lernende gut auf die Berufswelt vorbereitet werden. Deshalb haben wir die Aktion 1+ lanciert: Alle Firmen, die sich für eines der Ausbildungsmodule anmelden, können jeweils pro teilnehmenden Mitarbeitenden kostenlos einen Lernenden (4. Lehrjahr) mitnehmen.

(Ausgenommen sind die zertifizierten KNX-Grund- und Aufbaukurse)
Nach der Auswahl des Kurses sowie des Termins bitte auf den Link „Anmelden” klicken und den regulären Teilnehmer und den Lehrling separat anmelden. Beim Lernenden bitte das Feld „Funktion” mit „Lehrling 4.Lehrjahr” ausfüllen. Besten Dank.
Bei ergänzenden Fragen rufen Sie uns an:
044 728 72 72
Fördern Sie Ihre Mitarbeitenden.
Weitere Informationen zum Kurs [PDF]
Weitere Informationen zum Kurs beim Anbieter [externer Link]
Kosten: CHF 250.- (exkl. MWSt) inkl. Unterlagen + Verpflegung

FELLER AG
8810 Horgen

Beginn: 14.11.2017, 08:00 Uhr
Ende: 14.11.2017, 17:00 Uhr

Details zum Ausbildungsmodul
KNX ist eine tolle Technologie. Sie erfüllt viele Ansprüche an Komfort, Energieeffizienz und Sicherheit. Ganz nach dem Motto "gut geplant ist halb gebaut" lernen Sie in diesem Feller Ausbildungsmodul, wie Sie erfolgreich KNX Projekte planen, ausschreiben, koordinieren und begleiten. Wir vermitteln Ihnen dabei "Werkzeuge", die Ihnen helfen, ihre zukünftigen KNX Projekte noch erfolgreichreicher abzuwickeln. Zudem lernen Sie praxisnah, worauf Sie frühzeitig achten müssen. Ebenfalls gibt es noch Tipps für eine erfolgreiche Projektübergabe.

Ziel
Nach Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage, das KNX Projektziel des Kunden korrekt zu definieren und das Projekt strukturiert und erfolgreich von der Planung bis zur Abnahme zu koordinieren. Sie erfahren, welche Elemente in eine Ausschreibung gehören und wie sie gegliedert werden. Zudem lernen Sie die KNX relevanten Projektdokumentationen kennen und können diese selbstständig und kundenverständlich erstellen.

Zielgruppe
- Elektroplaner - Elektroinstallateur - HLK Planer - Systemintegrator

Weitere Infos
Für Feller ist Fachwissen – und damit Ausbildung – eine Voraussetzung für unternehmerischen Erfolg. Um diesen Erfolg nachhaltig zu sichern, müssen Lernende gut auf die Berufswelt vorbereitet werden. Deshalb haben wir die Aktion 1+ lanciert: Alle Firmen, die sich für eines der Ausbildungsmodule anmelden, können jeweils pro teilnehmenden Mitarbeitenden kostenlos einen Lernenden (4. Lehrjahr) mitnehmen.

(Ausgenommen sind die zertifizierten KNX-Grund- und Aufbaukurse)
Nach der Auswahl des Kurses sowie des Termins bitte auf den Link „Anmelden” klicken und den regulären Teilnehmer und den Lehrling separat anmelden. Beim Lernenden bitte das Feld „Funktion” mit „Lehrling 4.Lehrjahr” ausfüllen. Besten Dank.
Bei ergänzenden Fragen rufen Sie uns an:
044 728 72 72
Fördern Sie Ihre Mitarbeitenden.

Hager AG
6020 Emmenbrücke

Beginn: 16.11.2017, 8.30 Uhr
Ende: 16.11.2017, 17 Uhr

Intelligent visualisieren – intuitiv steuern
Der modulare domovea-Server verbindet die verschiedenen technischen Plattformen in einem Haus und dient dabei als Gateway zwischen dem IP-Netzwerk und der KNX-Installation. Alle Informationen des KNX-Systems, des IP-Netzes/Ethernet und des Internets laufen in ihm zusammen. Die Vernetzung lässt sich über eine einfache automatisch generierte Oberfläche visualisieren.

Neben Theorie über Aufbau und Funktionsweise des domovea-Servers liegt der Schwerpunkt bei praktischen Übungen an unseren modernen Ausbildungspanels.

Welche Möglichkeiten domovea KNX bietet, erfahren Sie in diesem Seminar. Möchten Sie noch tiefere Kenntnisse und spezielle Anwendungen über domovea lernen, besuchen Sie doch das am darauffolgenden Tag stattfindende Seminar „Visualisieren mit domovea KNX Aufbaukurs“.

Seminarziele

  • Sie wenden den domovea-Konfigurator sowie den domovea-Client richtig an.
  • Sie erstellen selbstständig eine Visualisierung mit einer einfachen Automation und einem Kalenderprogramm für ein kleines Wohnhaus aufgrund eines definierten Projektbeschriebs.


Seminarinhalt

  • Aufbau und Bedienung domovea-Konfigurator
  • Aufbau und Bedienung domovea-Client
  • Beleuchtungssteuerung: Schalten, Dimmen und Szenensteuerung
  • Raumtemperaturregelung
  • Rollladen- und Jalousiesteuerung
  • Zentralsteuerungen
  • Einbinden von IP-Kameras
  • Anlegen verschiedener Benutzerprofile
  • Erstellen von einfachen Sequenzen
  • Kalenderfunktion für den Endbenutzer
  • Zugriff mit der domovea-App


Zielgruppe
Systemintegratoren, Elektroinstallateure und Elektroplaner mit Erfahrung in der Gebäudeautomation

Voraussetzungen

  • Projekterfahrung im Umgang mit der Engineering Tool Software (ETS)
  • bzw.
  • Teilnahme am Seminar "KNX easy Basiskurs" (oder ausreichend Kenntnisse durch realisierte Projekte im E-Mode)
  • Grundkenntnisse im Umgang mit einem PC


Maximale Anzahl Teilnehmer

8

 

Kursort

Emmenbrücke

Weitere Informationen zum Kurs beim Anbieter [externer Link]
Kosten: 245.- inkl. Unterlagen und Mittagessen. An- und Abreise, Abendessen und Übernachtung gehen zu Lasten des Teilnehmers.

Siemens Schweiz AG
6312 Steinhausen

Beginn: 27.11.2017, 8.30 Uhr Uhr
Ende: 27.11.2017, 16.30 Uhr Uhr

Zielgruppe

  • Elektroinstallateure, KNX-Systemintegratoren und Elektroplaner; es richtet sich auch an Beleuchtungssystem-Designer.

Kursinhalt

  • DALI-Einführung mit Einsatzgebieten
  • Allgemeine Einführung über die Siemens KNX/DALI-Gateways
  • Konfiguration des ETS-Applikation
  • Inbetriebnahme DALI-Gräte
  • Diagnose- und Testfunktionen im Live-Inbetriebnahme-Tool für Individual-, Szenen- und
  • Effektfunktionen
  • Inbetriebnahme des KNX-Busses
  • Sonderfunktionen in Notbeleuchtung, Konstantlicht, Standby-Abschaltung und voreingestellte Anwendungen ohne ETS
  • Hinweise zu Diagnosemöglichkeiten für die Fehlersuche im DALI-Netzwerk
     

Kursziel:

 

Die Teilnehmer erlernen …

  • die Optionen, die die Siemens KNX/DALI-Gateways den Kunden in Beleuchtungssystem bietet
  • die Grenzen der Siemens KNX/DALI-Gateways
  • wie die DALI-Integration auf KNX in der ETS verwaltet wird
  • wie die Inbetriebnahme erfolgt
  • wie das Siemens KNX/DALI-Gateway ohne ETS (für Diagnose und Fehlersuche) verwendet werden kann

 

Voraussetzung

Erfolgreicher Abschluss eines KNX Basiskurses (ET-KNXBK) sowie fundierte Kenntnisse der aktuellen ETS5 und einige grundlegende Kenntnisse über die Physik in der künstlichen Beleuchtung.

 

Bemerkung

Dieser Kurs unterliegt den Exportbestimmungen AL:N, ECCN: EART99T

 

Teilnehmerzahl:

Min. 6 / Max. 8 Personen

Siemens Schweiz AG
6312 Steinhausen

Beginn: 28.11.2017, 8.30 Uhr Uhr
Ende: 29.11.2017, 16.30 Uhr Uhr

Zielgruppe

  • Instandhalter, Servicepersonal, Inbetriebsetzer für KNX-Systeme

 

Kursinhalt

  • Systemaufbau: Kommunikation, Busteilnehmer, Topologie, Telegrammstruktur
  • ETS: Aufbau der Oberfläche, Konfiguration der Arbeitsbereiche, integrierte Diagnosetools
  • Praxisbeispiel 1: Inbetriebnahme eines gegebenen Projekts, Anwendung der Analysefunktionen in der ETS für Linien, Geräte und Funktionen (Telegramme), linienübergreifende Funktionen (Koppler)
  • Praxisbeispiel 2: Fehlerbilder erkennen und beseitigen, z.B. Kommunikationsflags falsch, fehlende oder vertauschte Adressen, falscher Ladezustand der Busgeräte, falsch vergebende Schnittstellenadresse, linienübergreifender Ring
  • Praxisbeispiel 3: Bestehende Installation mit dem Tool "Reverse Engineering" auslesen, analysieren und wiederherstellen, Kennenlernen der Möglichkeiten und Grenzen
  • Externe Profi-Tools zur Diagnose von KNX, IP und DALI

 

Kursziel:

  • Die Teilnehmer erwerben grundlegende Kenntnisse des KNX-Bussystems und der Engineering Software ETS. Damit sind Sie in der Lage, bestehende KNXProjekte zu waren, zu analysieren, Fehler zu beheben und kleinere Korrekturen vorzunehmen. Ausserdem können Sie ein installiertes Projekt bis zu einem gewissen Grade wiederherstellen.

Voraussetzung

  • Kenntnisse der VDE 0100-Installationstechnik, Erfahrungen im Arbeiten mit Windows PC

Bemerkung

  • Dieser Kurs unterliegt den Exportbestimmungen AL:N, ECCN: EART99T

Teilnehmerzahl

  • Min. 6 / Max. 8 Personen

Siemens Schweiz AG
6312 Steinhausen

Beginn: 30.11.2017, 8.30 Uhr Uhr
Ende: 01.12.2017, 16.30 Uhr Uhr

Zielgruppe

  • Elektroinstallateure, Systemintegratoren, Vertriebsmitarbeiter, Planer und Errichter von KNX-Anlagen, Servicepersonal, Projektleiter, Projektmitarbeiter

 

Kursinhalt

  • Einführung und Anwendungsgebiete für Fernvisualisierungen über KNXnet/IP
  • Die Siemens KNXnet/IP Gerätefamilie: Übersicht und Einsatzmöglichkeiten, Kundennutzen
  • IP Router N146/02 und IP Interface N148/22
  • IP Controller N350E
  • Schwerpunktthema: Der KNXnet/IP Webserver Siemens N152 (IPCC); Eigenschaften
  • Kennenlernen des Musterprojektes im N152
  • Navigationsstrukturen
  • Anlegen der Prozesspunkte über das ETS-Projekt (Objekte und Gruppenadressenstruktur)
  • Erstellen der OPC-Exportdatei
  • Einrichten der Zugriffspfade über IP für die grafische Bearbeitung (VPN/Portweiterleitung/DynDns)
  • Öffnen des Editors und Import der ETS-OPC-Datei
  • Anlegen der Seiten und Navigation
  • Bearbeiten der Seiten: Hintergrundbilder, dynamische Elementebibliothek, eigene Symbole
  • Virtuelle Objekte
  •  Zusatzfunktionen: Logik, Zeit, Szenen, mathematische Berechnungen, Alarmmeldungen u.v.m.

Kursziel:

  • Der Teilnehmer beherrscht die Erstellung einer webserverbasierten Visualisierung für das KNX Bussystem. Er kennt die erweiterten Möglichkeiten der KNXGebäudetechnik
    KNXnet/IP.

Voraussetzung

  • Teilnahme am Kurs ET-KNXBK KNX Basiskurs (oder vergleichbar), sowie praktische Erfahrungen mit ETS und KNX-Projekten.

Bemerkung

  • Dieser Kurs unterliegt den Exportbestimmungen AL:N, ECCN: EART99T

Teilnehmerzahl

Min. 6 / Max. 8 Personen

FELLER AG
8810 Horgen

Beginn: 04.12.2017, 08:00 Uhr
Ende: 05.12.2017, 17:00 Uhr

Details zum Ausbildungsmodul
Der FacilityServer und der HomeServer von FELLER sorgen für ungeahnten Komfort, Flexibilität, Funktionalität und Wirtschaftlichkeit. Mit dem FacilityServer / HomeServer lassen sich umfangreiche Visualisierungen für Gebäude realisieren. Zudem dienen der FacilityServer/HomeServer zur Funktionserweiterung einer KNX Anlage. Sie verbinden die Medien KNX, Netzwerk und ISDN. Der FELLER FacilityServer wird überwiegend für das gewerbliche Objekt benutzt während der Feller HomeServer für privat genutzte Gebäude optimal ist. Die KNX-Anlage wird durch den Einsatz des FacilityServer / HomeServer an jedem beliebigen PC mittels Browser visualisiert und somit bedienbar. Dies entweder durch einen PC im internen Netwerk, oder von unterwegs via Internet. Der Zugriff erfolgt durch jedes Gerät mit installiertem Standard-Browser wie PC, PDA, Handy usw. Tritt in der KNX-Anlage ein Alarmereignis auf, informiert der FacilitiyServer / HomeServer über SMS, Anruf oder E-Mail. Messwerte können aufgezeichnet und grafisch dargestellt werden. Umfangreiche Logik mach den FacilityServer / HomeServer universell einsetzbar. Die Integration von Kameras rundet die Funktion ab.

Ziel
Sie sind in der Lage, eine energieeffiziente, gewerkeübergreifene KNX Anlage mittels HomeServer-Facility Server im Wohn-Zweckbau-Bereich zu realisieren. Sie nutzen den Mehrwert optimal, den eine vernetze KNX Installation von Feller AG bieten kann.

Zielgruppe
- Elektroinstallateur - Elektroplaner - Systemintegrator

Voraussetzungen
Ich bestätige hiermit den zertifizierten KNX Grundkurs absolviert zu haben.

Weitere Infos
Für Feller ist Fachwissen – und damit Ausbildung – eine Voraussetzung für unternehmerischen Erfolg. Um diesen Erfolg nachhaltig zu sichern, müssen Lernende gut auf die Berufswelt vorbereitet werden. Deshalb haben wir die Aktion 1+ lanciert: Alle Firmen, die sich für eines der Ausbildungsmodule anmelden, können jeweils pro teilnehmenden Mitarbeitenden kostenlos einen Lernenden (4. Lehrjahr) mitnehmen.

(Ausgenommen sind die zertifizierten KNX-Grund- und Aufbaukurse)
Nach der Auswahl des Kurses sowie des Termins bitte auf den Link „Anmelden” klicken und den regulären Teilnehmer und den Lehrling separat anmelden. Beim Lernenden bitte das Feld „Funktion” mit „Lehrling 4.Lehrjahr” ausfüllen. Besten Dank.
Bei ergänzenden Fragen rufen Sie uns an:
044 728 72 72
Fördern Sie Ihre Mitarbeitenden.

Hager AG
6020 Emmenbrücke

Beginn: 05.12.2017, 8.30 Uhr
Ende: 05.12.2017, 17 Uhr

Gebäudesystemtechnik – easy wie nie
Automatisierung ist vor allen Dingen Einstellungssache: Mit dem neuen KNX easy Programmiertool lassen sich die Sensoren und Aktoren einer KNX-Installation einfach verknüpfen. KNX easy erlaubt die Programmierung von verschiedensten Funktionen innerhalb der Gebäudesteuerung. Lernen Sie, was KNX easy wirklich kann!

Neben Theorie über den Aufbau einer KNX-Installation und die Funktionsweise des Programmiertools liegt der Schwerpunkt bei praktischen Übungen an unseren modernen Ausbildungspanels.

Welche Möglichkeiten KNX easy bietet, erfahren Sie in diesem Seminar. Möchten Sie noch tiefere Kenntnisse und spezielle Anwendungen von KNX easy lernen, besuchen Sie doch das am darauffolgenden Tag stattfindende Seminar „KNX easy Aufbaukurs“.

Seminarziele

  • Sie kennen die Grundlagen und Topologie einer KNX-Installation sowie die möglichen KNX-Produkte der verschiedenen Gewerke.
  • Sie wenden das Programmiertool richtig an und kennen dessen Möglichkeiten.
  • Sie erstellen selbstständig ein Projekt für ein kleines Wohnhaus aufgrund eines definierten Projektbeschriebs.

Seminarinhalt

  • Einstieg in die KNX-Bustechnik im Easy-Mode
  • Topologie und Installation
  • Erweiterung mit KNX-Funktechnik
  • Inbetriebnahme mit dem Programmiertool
  • Beleuchtungssteuerung
  • Rollladen- und Jalousiesteuerung
  • Gruppen- und Zentralfunktionen
  • Zeitfunktionen
  • Szenensteuerung
  • Praktische Übungen im Labor

Zielgruppe
Elektroinstallateure, Elektroplaner

Voraussetzungen

  • Projekterfahrung mit elektrischen Anlagen
  • Elektrotechnische Grundkenntnisse

Kursort
Kundencenter, Hager AG, Emmenmattstrasse 2, 6020 Emmenbrücke

Maximale Anzahl Teilnehmer

8

 

Kosten

245.- inkl. Unterlagen und Mittagessen oder 645.- inkl. Unterlagen und Mittagessen und Programmiertool (wird am Seminar abgegeben). An- und Abreise, Abendessen und Übernachtung gehen zu Lasten des Teilnehmers., Abendessen und Übernachtung gehen zu Lasten des Teilnehmers.

Hager AG
6020 Emmenbrücke

Beginn: 06.12.2017, 8.30 Uhr
Ende: 06.12.2017, 17 Uhr

KNX easy – Die einfachste Art, KNX zu konfigurieren
Automatisierung ist vor allen Dingen Einstellungssache: Mit dem neuen KNX easy Programmiertool lassen sich die Sensoren und Aktoren einer KNX-Installation einfach verknüpfen. KNX easy erlaubt die Programmierung von verschiedensten Funktionen innerhalb der Gebäudesteuerung. Lernen Sie, was KNX easy wirklich kann!

Neben Theorie der einzelnen Produkte, liegt der Schwerpunkt bei praktischen Übungen an unseren modernen Ausbildungspanels.

Welche zusätzlichen Möglichkeiten und spezielle Anwendungen Ihnen KNX easy bietet, erfahren Sie in diesem Seminar, aufbauend auf dem Seminar „KNX easy Basiskurs“.

Seminarziele

  • Sie kennen die Grundlagen und Topologie einer KNX-Installation sowie die möglichen KNX-Produkte der verschiedenen Gewerke.
  • Sie wenden das Programmiertool richtig an und kennen dessen Möglichkeiten.
  • Sie erstellen selbstständig ein Projekt für ein kleines Wohnhaus aufgrund eines definierten Projektbeschriebs.


Seminarinhalt

  • KNX easy Wetterstation
  • Rollladen- und Jalousiesteuerung
  • Raumtemperaturregelung
  • Alarm- und Zwangsfunktionen
  • Praktische Übungen im Labor
  • Einbindungsmöglichkeit des Projekts in die Visualisierung KNX domovea


Zielgruppe


Elektroinstallateure, Elektroplaner

Voraussetzungen

  • Projekterfahrung mit elektrischen Anlagen
  • Elektrotechnische Grundkenntnisse
  • Teilnahme am Seminar "KNX easy Basiskurs " (oder ausreichend Kenntnisse durch realisierte Projekte im E-Mode)


Maximale Anzahl Teilnehmer

 

8

 

Kosten

245.- inkl. Unterlagen und Mittagessen oder 645.- inkl. Unterlagen und Mittagessen und Programmiertool (wird am Seminar abgegeben). An- und Abreise, Abendessen und Übernachtung gehen zu Lasten des Teilnehmers.


Rechtliches

Memberbereich

KNX Swiss

KNX Swiss Geschäftsstelle
Technoparkstrasse 2
CH 8406-Winterthur

Tel.  +41 52 202 72 60
Fax +41 52 202 72 61
E-Mail: knx@knx.ch

Media Channels

Twitter
Facebook