KNX #techworkshop 2018 «KNX Gateways»

Die zweite Workshop-Serie trägt den Titel «KNX UND GATEWAYS». Präsentiert werden Produkte und Lösungen aus diesem Spektrum von KNX, die zusammen einen spannenden Mix für die Teilnehmer ergeben.

KNX Gateways sind KNX Geräte, welche KNX mit anderen Systemen wie DALI, BACnet, Modbus, Ethernet, Multimedia oder Hotelreservationssystemen verbinden. Anders gesagt ermöglichen sie es, Fremdsysteme in die Welt von KNX einzubinden. Solche Gateways werden sowohl im Wohn- als auch im Zweckbau immer wichtiger, weshalb es für Systemintegratoren zentral ist, sie anwenden zu können.

Im KNX Swiss #techworkshop 2018 lernen Sie eine Auswahl von KNX Gateways für unterschiedliche Anwendungen kennen und ihre Funktionsweise zu beurteilen. Nach einer kurzen Einführung präsentieren vier Hersteller ihre Lösungen. Danach haben Sie die Möglichkeit, die Technologien in einem Kurz-Workshop genauer anzuschauen, einen vertieften Einblick in ihre Parametrierung zu erhalten und Fragen zu stellen. Das Vermitteln von technischem Know-how steht in diesen Workshops im Zentrum

Termine und Orte
12.4.2018 Projekt NEST EMPA Dübendorf (ZH)
3.5.2018 IBW Sargans (SG)
17.5.2018 Berufsbildungszentrum KBVE Schönbühl (BE)
5.6. Aquatis, Lausanne (VD)

Jeweils von 13:15 bis 17:30 Uhr

Kosten: KNX Swiss Mitglieder und deren Mitarbeiter kostenlos, Nichtmitglieder 220.– exkl. MwSt.
Teilnahmeranzahl beschränkt auf 16 Personen (nach Reihenfolge der Anmeldungen).

Downloads

Jetzt anmelden!

Workshop-Partner

Theben Logo
ABB_Logo
Siemens Logo
KNX_Logo
 

Worum geht es?

Geräteintegration mit EisBär Scada

Die innovative EisBär Multi-Protokoll-Engine ist das ideale Werkzeug für die Integration unterschiedlicher Systeme in die Gebäudesystemtechnik und die IoT-Welt. EisBär Scada löst die Probleme, die aufgrund fehlender Konnektivität und Kommunikation zwischen der wachsenden Anzahl Systeme entstehen.
Revox Gateway
 

Bedarfsgeführte Heizungsregelung

Das Heizungsgateway von Theben HTS ermöglicht die noch effizientere Heizungsregelung im KNX Gebäude. Vorausgesetzt, alle Teilnehmer im (Heizungs)-Bussystem, wie zum Beispiel Brennwertgeräte oder solarthermische Anlagen, senden ihre Daten ans Gateway, lassen sich Energiesparpotenziale leicht ausschöpfen.
KNX IoT von Hager
 

DALI Beleuchtungssteuerung mit KNX integrieren

Moderne Beleuchtungsanlagen lassen sich mit DALI effizient und komfortabel steuern. Zusammen mit KNX lässt sich die Effizienz sogar noch steigern. DALI-2 bietet mehr Zuverlässigkeit durch Zertifizerung. Drei verschiedene Siemens KNX-DALI Gateways sorgen für Flexibilität und Effizienzsteigerung, wie die Erfahrung aus der Praxis zeigt.
ABB smart home
 

Connected-Home-Plattform mit Potenzial

fellerLYnk ist eine auf neuester Webtechnologie aufbauende und äusserst flexible Connected-Home-Plattform. Neben der Visualisierung dient sie der Steuerung von einfachen bis umfassenden KNX Gebäude automations-Projekten sowie der Einbindung von Drittsystemen in KNX.
ETS Inside
 

Idee der KNX Swiss #techworkshops

Mit den KNX Swiss «#techworkshops» lanciert die KNX Swiss eine Plattform für Systemintegratoren und technisch interessierte. Das Ziel dieser Workshops ist es, einem technisch interessierten Publikum, kompakt und direkt, Knowhow zu vermitteln um KNX Projekt im Alltag noch erfolgreicher zu realisieren.

Zu Beginn präsentieren vier Hersteller/Handelspartner ihre Lösungen in einem Kurzvortrag im Plenum. Im Anschluss daran haben die Teilnehmer die Möglichkeit, die vorgestellten Technologien an einem halbstündigen Kurz-Workshop in Kleingruppen näher kennen zu lernen.

Ziel des #techworkshop: An einem halben Tag den Integratoren von KNX Swiss neue Produkte um KNX präsentieren, so dass sie sich zu einem bestimmten Thema gezielt weiterbilden können.

Austausch als wichiges Element der Techworkshops

 

Ausbildung als Investition in die Zukunft

Weiterbildung macht Spass, eröffnet neue Perspektiven und ist ein Gebot der Zeit, vor allem im sich rasant entwickelnden technischen Bereich. Damit eine KNX Anlage erfolgreich projektiert und

installiert werden kann, müssen alle Beteiligten über fundierte KNX Kenntnisse verfügen. Diese holen sie sich in zertifizierten Grund-, Aufbau und Herstellerkursen.

 
Ausbildung als Investition in die Zukunft

"ES TUT IMMER GUT, NEUES ZU LERNEN."

FacebookTwitterShare on Google+XingPrint

Rechtliches

Memberbereich

KNX Swiss

KNX Swiss Geschäftsstelle
Technoparkstrasse 2
CH 8406-Winterthur

Tel.  +41 52 202 72 60
E-Mail: knx@knx.ch

Media Channels

Twitter
Facebook