Aktuelles / News 2018

22.01.2018 KNX-Neuheiten von Feller: KNX-Steuereinheit 4fach 1-10 V

Bereit für neue Herausforderungen.

KNX-Neuheiten von Feller: KNX-Steuereinheit 4fach 1-10 Vzoom

Die Steuerung von dimmbaren LED-Lampen oder Leuchtstofflampen über eine analoge 1-10 V Schnittstelle ist ein weit verbreiteter Standard. Für Anwendungen, wie z.B. für 4 Lichtkreise in einem Schulzimmer oder die Steuerung von RGBW-Farbleuchten mit 4 Farbkanälen, hat Feller die neue KNX-Steuereinheit 4fach 1-10 V mit Handbetätigung entwickelt. Das Gerät zeichnet sich durch eine sehr kompakte REG-Bauform und eine Vielzahl an durchdachten Funktionen aus. Dank der grafischen Unterstützung in der ETS kann das Gerät einfach in Betrieb genommen werden.

Merkmale

  • Steuereinheit wird vollständig aus dem KNX-Bus versorgt
  • Individuelle Einstellungen pro Dimmkanal
  • Soft-Einschaltfunktion und Soft-Ausschaltfunktion pro Dimmkanal
  • Pro Dimmkanal bis zu 10 individuelle Szenen
  • Erweiterter Szenenabruf über 1-Bit-Kommunikationsobjekt
  • Verschiedene Zeitfunktionen wie Ein- und Ausschaltverzögerung
  • Treppenlichtfunktion mit Ausschaltvorwarnung
  • Sperr- und Zwangsfunktion pro Dimmkanal
  • Handbedienung pro Relaiskontakt informiert über Schaltzustand
  • Sammelrückmeldung aller Schaltzustände
  • Einbrennfunktion
  • Betriebsstundenzähler

Vorteile

  • Für den Fachmann: Aktuelle Anforderungen wie z.B. die Steuerung von RGBW-Farbleuchten mit vier Farbkanälen lassen sich mit der neuen KNX-Steuereinheit 4fach 1-10 V einfach realisieren.


Link zum Thema

Beitrag von: Alexander Erni, Feller AG

Zurück


Rechtliches

Memberbereich

KNX Swiss

KNX Swiss Geschäftsstelle
Technoparkstrasse 2
CH 8406-Winterthur

Tel.  +41 52 202 72 60
E-Mail: knx@knx.ch

Media Channels

Twitter
Facebook