Einladung zur Light&Building in Frankfurt: Gira präsentiert innovative KNX Neuheiten

02.02.2024
Beitrag von: Sebastian Keup - Gira Giersiepen GmbH & Co. KG

Die Light & Building ist der internationale Branchentreff für Digitalisierung, Licht- und Gebäudetechnik. Sie bietet damit die ideale Plattform, die neusten Entwicklungen zukunftsweisender Smart Home, KNX und Gebäudemanagement Lösungen zu entdecken. Besuchen Sie den Gira Stand auf der Light&Building in Frankfurt, erleben Sie die Gira Neuheiten live und gewinnen Sie weitere Einblicke in die Zukunft der intelligenten Gebäudetechnik.

Gira Eco: Einfache Integration von Elektromobilität ins Smart Home

Mit dem Gira Eco präsentiert Gira eine gute Lösung, die das Einbinden von Elektromobilität ins Smart Home so einfach und sicher wie nie zuvor macht. Bis zu fünf herstellerübergreifende Wallboxen können in das KNX System integriert werden. Das dynamische Lastmanagement schützt dabei den Hausanschluss vor Überlastung, indem der Ladestrom priorisiert und bei Bedarf automatisch reduziert wird.

DALI Gateway Colour für KNX: Komfortable Lichtsteuerung in Farbe

Das DALI Gateway Colour für KNX schaltet und dimmt DALI 2-basierte Beleuchtungen auf äußerst komfortable Weise und in brillanten Farben. Mit Varianten als 1fach- oder 2fach-Gateway stehen bis zu 128 DALI Betriebsgeräte zur Verfügung. Neben umfangreichen Möglichkeiten zur Farblichtsteuerung bietet es innovative Human Centric Lighting-Funktionen, die eine individuelle und dynamische Anpassung der Beleuchtung an die Bedürfnisse ermöglichen.

Tasterschnittstellen für KNX: Integration konventioneller Produkte

Die neuen Tasterschnittstellen ermöglichen die Integration konventioneller Produkte mit potentialfreien Kontakten in das KNX System. Ob konventionelle Taster, Schalter oder Reedkontakte zur Auswertung von Fensterzuständen. Die Varianten als 2fach-, 4fach- oder 8fach-Version bieten Flexibilität und zahlreiche Funktionen zu einem attraktiven Preis.

Gira F1: KNX Bridge für erweiterte Vernetzung

Der Gira F1 fungiert als KNX Bridge und ermöglicht die Kopplung mehrerer separater KNX Anlagen. Dabei können KNX Telegramme von gemeinsam genutzten Sensoren, wie beispielsweise einer Wetterstation, in das private KNX System einer Wohnung weitergeleitet werden. Der Gira F1 eignet sich ideal für Shoppingmalls mit einzelnen Shops oder historisch gewachsene Firmengebäude, in denen autarke KNX Systeme miteinander kommunizieren sollen.