Wohnen Sie heute mit der Technik der Zukunft

Private können in ihrem neuen Haus oder auch bei einer Renovation die so genannten Gewerke wie Heizung, Fenster, Beleuchtung, Beschattung, Belüftung und Multimedia usw. miteinander vernetzen, um für sich optimalen Komfort zu erzielen und die Energieeffizienz zu erhöhen.

Bei der Planung wird stets auf die individuellen Wünsche der Kunden eingegangen. Denn kein Zuhause ist wie das andere. Die Ansprüche an Komfort, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit sind so individuell wie die Menschen selbst.

 
Quelle: René Senn

"MIR GING SOFORT EIN LICHT AUF: KNX IST INTELLIGENTE SYSTEMTECHNIK 
FÜR WOHNKOMFORT, SICHERHEIT UND WIRTSCHAFTLICHKEIT."


Morgens

Das KNX System bietet Ihnen den Komfort eines stummen Dieners: Es schaltet zur gewünschten Zeit Ihre Heizung ein, lässt die Jalousien oder Rollläden hochfahren und reguliert die Raumtemperatur. Auch wenn Sie aus dem Haus gehen, ist auf KNX immer Verlass. Mit dem Herumdrehen des Haustürschlüssels, über ein Codeschloss oder den Schalter im Eingangsbereich werden ausgewählte Geräte und Alarmfunktionen geschaltet.

Mittags

Das KNX System sorgt für das richtige Klima: Ein Helligkeitssensor "befiehlt" Markisen oder Jalousien auszufahren. Gleichzeitig lassen sich Heizung oder Lüftung über Temperaturfühler in jedem Raum separat regulieren. So ist das Kinderzimmer nach Schulschluss wohlig warm, während in dem tagsüber nicht genutzten Arbeitszimmer Energie gespart wird. Kommen Sie früher nach Hause, können Sie per Anruf die Raumtemperatur automatisch erhöhen.

 

Abends

Endlich zu Hause! Egal, wie Sie den Abend verbringen, das KNX System setzt Ihre Wünsche ins richtige Licht. Die nach Ihren Ansprüchen programmierten Beleuchtungsvarianten können mit einem Knopfdruck eingeschaltet werden. Während Sie einen schönen Abend geniessen, sorgt KNX für ein wirtschaftliches Energiemanagement. Geräte mit hohem Energiebedarf werden automatisch zu günstigen Stromtarifzeiten eingeschaltet. Neben dem Betrieb der Hausgeräte überwacht KNX auch Fenster und Oberlichter. Der Regensensor steuert das automatische Schliessen der Jalousien oder Rollläden bei plötzlichem Unwetter.


Nachts

Mit dem KNX System können Sie beruhigt schlafen, es hält wie ein "elektronischer Wachhund" ungebetene Gäste fern. Bewegungsmelder,  Glasbruchsensoren und die elektronische Rollladensteuerung lassen sich mit einer Alarmanlage verbinden. Bei verdächtigen Geräuschen rund ums Haus können Sie direkt den Panikschalter neben dem Bett bedienen. Per Tastendruck geht im und am Haus das Licht an. Gleichzeitig wird, wenn Sie es ganz komfortabel haben wollen, ein Wachdienst oder ein Nachbar alarmiert.


 

Rechtliches

Memberbereich

KNX Swiss

KNX Swiss Geschäftsstelle
Technoparkstrasse 2
CH 8406-Winterthur

Tel.  +41 52 202 72 60
E-Mail: knx@knx.ch

Media Channels

Twitter
Facebook